http://www.obergoesgen.ch/de/aktuelles/pressemitteilungen/welcome.php?action=showinfo&info_id=188756&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
15.12.2019 07:32:30


Pressebericht Gemeinderat vom 21. September 2012

Informationen zum Stand der verschiedenen Projekte Hochwasserschutz

Hochwasserschutz Kanalisationsumlegung Wässerig
Die Baugesuche des Kantons und der Einwohnergemeinde Obergösgen liegen vor. Die Arbeiten dauern 5 6 Wochen und der Baustart ist in der KW 42 (15.10.12) vorgesehen.

Hochwasserschutz Pumpwerk Dänikerstrasse
Die Arbeiten am Pumpwerk Dänikerstrasse sind in vollem Gang. Bei den Aushubarbeiten ist ein altes Rückhaltebecken zum Vorschein gekommen, welches zusätzlich zurückgebaut werden muss.

Hochwasserschutz Dammbauten
Am 7. September 2012 fand die Startsitzung für die Dammbauten der vorgezogenen Hochwasserschutzprojekte statt. Bauherr ist der Kanton Solothurn. Bauherrenvertreter ist Herr Max Studer vom HOAG Team und als Projektleiter wurde Herr Dieter Fux vom AVT eingesetzt.
Das Projekt wird in einen Teil Wässerig (Winznau bis Aarebrücke) und einen Teil Dänikerstrasse (Aarebrücke bis Däniken) unterteilt. Als nächstes beginnt das Submissionsverfahren.

Hochwasserschutz Kanalisation Dänikerstrasse
Aus bautechnischen Gründen wird der Kanalisationsbau vom Regenauslass Dänikerstrasse bis zur Trafostation vorgezogen.
Die Arbeiten für die Kanalisation von der Trafostation bis zur Dullikerstrasse, die Dammbauten und die Verlegung der Elektrorohre sollen an denselben Unternehmer vergeben werden. Das Projekt hat eine Grösse, bei der die Arbeiten öffentlich ausgeschrieben werden müssen. Die Einwohnergemeinde Obergösgen, der Kanton Solothurn und die a.en führen ein gemeinsames Submissionsverfahren durch.

In Kürze

Der Gemeinderat nahm mit Bedauern die Demission von Bruno Frauch als Präsident und Mitglied der Rechnungsprüfungskommission per Ende der Amtsperiode zur Kenntnis. Er dankt Herrn Frauch ganz herzlich für seinen jahrelangen Einsatz.

Der Rat genehmigt den Kredit von Fr. 27700.- für die Strassenbeleuchtung Akazien- und Birkenweg.

Der Rat genehmigte den Kredit von Fr. 2797.- für die Beschaffung einer neuen Bibliothekssoftware inkl. Hardware für die Schule Obergösgen.

Der Rat genehmigte den Kredit von Fr. 18427.- für die Belagserweiterung des Vorplatzes beim Werkhof.

Im August waren 28 (Juli 23) Personen aus Obergösgen arbeitslos gemeldet.

Datum der Neuigkeit 21. Sept. 2012
  zur Übersicht