http://www.obergoesgen.ch/de/aktuelles/pressemitteilungen/welcome.php?action=showinfo&info_id=146736&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
15.12.2019 17:20:43


Pressebericht Gemeinderat vom 22. Juni 2011

Der Gemeinderat hat den Fahrplan 2012 der drei Buslinien Nr. 17, 571 und 572 eingehend geprüft und nur geringfügige Änderungen festgestellt.

Die Stellungnahme an das Amt für Verkehr und Tiefbau erfolgt daher ohne Änderungsbegehren aber mit folgenden Anregungen für die konzeptionelle Planung:

Die Busse der Linien 571 und 572 sind am Abend zwischen 16:30 und 18:30 Uhr auf der Strecke Olten - Obergösgen oft überfüllt. Daher soll das Fahrgastaufkommen dieser Kurse beobachtet werden und abhängig vom Resultat, auf das nächste Fahrplanverfahren geeignete Massnahmen geplant werden.

Am Morgen sind die Takt-Kurse Obergösgen - Olten ebenfalls sehr stark belegt. Es wäre sinnvoll, die Kunden via Presse oder anderen Massnahmen auf die Entlastungskurse zu leiten.

Weiter ist zu prüfen, ob die Haltestelle Dulliken Bahnhof der Linie 17 näher zur Bahnhofunterführung verlegt werden kann, so dass die Umsteigezeit auf die Regionalzüge Richtung Aarau ausreichend ist.

Easy - Abstimmigs Büechli Schweiz
Es ist hinlänglich bekannt, dass die Stimm- und Wahlbeteiligung von Personen unter 30 Jahren unterdurchschnittlich tief ist. Seit 2007 existiert im Kanton Bern ein Projekt, welches das Ziel verfolgt, die Stimmbeteiligung der Jugendlichen zu erhöhen, indem mit dem „Easy-Abstimmigs Büechli“ den Jugendlichen eine kurze, verständliche und neutrale Abstimmungshilfe zugestellt wird. Die Jugendlichen sollen motiviert werden, sich an der Gestaltung unserer Zukunft zu beteiligen. Das kantonal bernische Projekt wurde nun zu einem nationalen Projekt, welches vom Dachverband Schweizer Jugendparlamente koordiniert und zusammen mit den lokalen, regionalen und kantonalen Jugendparlamenten und Räten durchgeführt wird. Die Jugendkommission hat das Angebot geprüft und dem Gemeinderat den Antrag gestellt, beim Projekt mitzumachen. So wird den Schweizer Jugendlichen in Obergösgen, im Alter zwischen 18 und 25 Jahren, in den Jahren 2012 und 2013, fünf Wochen vor jeder eidgenössischen Abstimmung eine Abstimmungshilfe in Form des „Easy-Abstimmigsbüechli“ nach Hause geschickt. Es handelt sich dabei um eine Zusammenfassung und Vereinfachung der offiziellen nationalen und kantonalen Ab-stimmungsinformationen. Die Texte sind politisch neutral, kurz und dennoch informativ um den Jugendlichen einen Überblick zu verschaffen. Fällt eine kantonale oder eidgenössische Abstimmung aus, werden die Jugendlichen trotzdem ein „Easy-Abstimmungsbüechli“ erhalten. Dieses wird dann mit wissenswerten Informationen rund um die Politik gefüllt sein. Die jährlichen Kosten pro Jugendlichen belaufen sich auf 5 Franken und beinhalten die Versandkosten sowie die Druckkosten für vier Büechli pro Jahr. Der Gemeinderat unterstützt den Antrag und wird in ca. zwei Jahren wieder darüber befinden, ob die „Easy-Abstimmigsbüechli“ für die Jugendlichen noch interessant sind und neu abonniert werden sollen oder ob es allenfalls Alternativen wie z.B. Apps gibt.

Kriminalitätslage, Verkehrsunfälle und Radarstatistik 2010
Im Jahr 2010 ereigneten sich 6 Diebstähle, 12 Einbruchdiebstähle, 11 Sachbeschädigungen (ohne Diebstahl) und 4 Entreiss-/Laden-/Taschen-/Trickdiebstahl in Obergösgen. Zudem wurden 16 Verkehrsunfälle gezählt und die Polizei hat 3 Radarkontrollen durchgeführt.

In Kürze
Am Montag, 23. Mai 2011 fand die Kantonale Sportpreisfeier 2011 in der Mehrzweckhalle in Subingen statt. Der Obergösger Severin Widmer wurde mit dem Sportpreis (Inline-Skating) geehrt. Mit grosser Freude nahm der Gemeinderat an der Feier teil.

Frau Beatrice Mackuth aus Niedergösgen arbeitet seit anfangs Juni als Verwaltungs-angestellte im Teilpensum auf der Gemeindeverwaltung.

Im April 2011 waren 34 (März 42) Personen von Obergösgen arbeitslos gemeldet.

Datum der Neuigkeit 22. Juni 2011
  zur Übersicht